gunnart.
Grafik, Layout, Konzeption.



AnrufbeantworTerror

Dienstag, 9. März 2010

- “Tut, tut, klack!” - “Ja, Hallo?” - Ich leg los: “Jo, Tillmann hier, guten Tag. Ich wollte mal nachfragen, ob Sie …” - “HALLO?!” - “Hören Sie? Okay, nochmal: Tillmann mein Name, ich …” - “Hallo. Ich bin nicht da. Bitte hinterlassen Sie nach dem Piepton (…)” Mist, da bin ich voll auf die [...]

Erste Hilfe

Dienstag, 26. Januar 2010

Vorhin auf dem Norma-Parkplatz … - “Hey?” - “Äh, ich?” - “Ja. Artzhelfer?” - “Wie?” - “Du bist doch Artzhelfer, des seh ich doch. Mit dei weißn Pulli.” - “Nee, bin ich nicht.” - “Aber Du kannst doch helfen?” - “Vielleicht.” - “Du hast doch n Führerschein.” - “Ja, aber kein Auto.” - “Dann hast doch nen Erste-Hilfe-Kurs?” - “Scho. Das ist aber ungefähr hundert Jahre her.” - [...]

Mathematik

Sonntag, 11. Oktober 2009

… und plötzlich war’s so still … Ich: “Hey? Wo sind denn meine ganzen Katzen?” Mimi: “Mmöörr?” Ich: “Und wo sind meine halben Katzen?” Mimi: “mmÖörr!!” Zoe: “Mi-Ieeh?” Also alle da, die Rechnung stimmt: 1 + 2 x 0.5 = 2

Gedanken lesen

Montag, 17. August 2009

Neues aus der Abteilung “aufgeschnappte Gesprächsfetzen”: Vorhin, auf dem Rückweg vom Einkaufen … “Gedanken lesen? Gedanken lesen?! Klar kann’sch dei Gedanken lesen. Sch’geb Dia ei’fach a Flasche Wodka, und dann erzählst’ mir eh alles.” Ich musste doch ein bisschen grinsen.

Ostern und “dös hadde Ge”

Samstag, 11. April 2009

Feiertage kann ich mir seit jeher nicht merken. Außer Weihnachten und Neujahr bleibt da bei mir wirklich nichts hängen. Valentinstag und Muttertag vergesse ich sowieso regelmäßig, Ostern ziemlich oft. Wenn man in diese Richtung völlig unvorbereitet an einem schönen Freitag Morgen in gewohntem Gehtempo durch eine Bäckerei-Tür hetzen möchte - die überraschenderweise zu ist - [...]

Test-Shops

Freitag, 25. April 2008

Muss auch manchmal sein: Einen Test-Shop mit lauter fiktiven Test-Artikeln bestücken. Bisher hat meiner die Kategorien “Obst”, “Gemüse” und “Computer”. Merkwürdige Kombination? Na, bei den “Herstellern” ist das doch kein Wunder …

B-B-B-B-B-B-Bernhard

Donnerstag, 14. Juni 2007

Was soll denn das jetzt? Morgens, kurz vor acht, wenn sich der “brave Webworker” ins Bettchen verkriechen möchte, legen irgendwelche Banausen mit Presslufthammer-Aktionen im Hinterhof nebenan los? Na gut, Matratze ins Büro, GIZEH-Filter in die Ohren stecken hat nicht wirklich geholfen. Weg ist der Balkon, Dong.

AdSense-Blüten

Mittwoch, 4. April 2007

Gestern bin ich endlich dazu gekommen, Google AdSense auszuprobieren. Lief alles erfreulich glatt - die Anleitungen sind ja auch ganz gut verständlich. Und bis vorhin dachte ich noch, dass es wohl am schwierigsten werden würde, die Werbung einigermaßen “glatt” ins Layout zu integrieren. Aber dann ist mir dieser nette Block mit ebenso netten Angeboten aufgefallen: [...]