gunnart.
Grafik, Layout, Konzeption.



Automatische Metatags (mehrsprachig) für xt:Commerce

Dienstag, 16. Juni 2009

Wenn man einen mehrsprachigen Online-Shop betreibt, kann man für jeden Artikel und jede Kategorie Meta-Angaben in der passenden Sprache hinterlegen. Die Startseite und viele andere wichtige Seiten (z.B. “Sonderangebote” oder “Neue Artikel” etc.) bleiben dabei außen vor - und müssen sich mit den einsprachigen Angaben begnügen, die man im Admin-Bereich eintragen kann. Abhilfe: Ich habe [...]

xt:Commerce - Weniger Stress mit Snippets

Mittwoch, 14. Mai 2008

Templates im Template In den meisten Shops sehen alle Produkt-Auflistungen weitestgehend gleich aus. Die “Neuen Artikel” unterscheiden sich selten groß von den “Angeboten”, den normalen Listen in einer Kategorie. Ja. Auch das, was in der “also_purchased.html”, “cross_selling.html” und in der “reverse_cross_selling.html” innerhalb der ForEach-Schleife passiert, ist vom HTML-Quellcode her oftmals meistens so gut wie identisch. [...]

Artikelimport mit xt:Commerce - Suchet und Ihr werdet …?

Donnerstag, 14. Juni 2007

Die Fernsehköche von damals, als es “Schmeckt nicht” noch gab. Mit diesem betont selbstverständlichen Tonfall “Auch das ‘abö iesch fürr Sie schonn vorrbö ‘eittöt” haben die immer quasi aus dem Nichts irgendetwas hervorgezogen … “Ja klar! Und wer soll das denn bitte so schnell hinkriegen?!” Genau dieses fast ungläubige Staunen packt mich momentan immer wieder [...]

xt:Commerce - Nicht aktive Kategorien “ausgeklappt”

Montag, 11. Juni 2007

xt:Commerce-Shops zeigen nur die Unterkategorien von “aktiven” Artikel-Kategorien an. Viele Shop-Betreiber möchten jedoch alle Kategorien in ihrer Navigation haben - unabhängig davon, welche “Mutterkategorie” gerade angewählt ist. Hier in der ersten Version die beiden entsprechend bearbeiteten Template-Dateien zum Download.   Ein paar Hinweise vorweg Getestet mit xt:Commerce 3.04 SP1 und SP2.1 Die neue Kategorien-Navigation wird wieder als [...]

Safe Mode bei Strato umgehen - WordPress 2.2 installieren

Samstag, 19. Mai 2007

Die Strato “Business”- und “PowerWeb”-Pakete haben einige Beschränkungen, durch die diverse Content Management Systeme nicht so funktionieren, wie man es gerne hätte …   Ärgernis Nummer eins … … ist der aktive Safe Mode, der z.B. die WordPress eigenen Caching Funktionen unmöglich macht. Schade, da die Datenbank ohnehin schon nicht zu den schnellsten gehört. Dabei [...]

PlugIn: CSS PageList - Flexiblere Gestaltung der Seiten-Navigation

Mittwoch, 9. Mai 2007

Häufig sieht man Webseiten, bei denen jeder “Haupt-Menüpunkt” ein eigenes Bildchen oder Icon als Hintergrund hat. Das geht auch mit WordPress. Und ein bisschen einfacher läuft’s mit diesem kleinen PlugIn. Update! Version 0.3 funktioniert auch für Kategorien. Update! Version 0.3c auch für weitere Sonderzeichen …   Page-Navigation mit WordPress Zum Auflisten von Seiten gibt’s bei WordPress die [...]

xt:Commerce - Umfangreichere Änderungen nur über das Template

Montag, 23. April 2007

Bei der Template-Erstellung stößt man oft an Grenzen, die von xt:Commerce gewissermaßen vorgegeben werden - Zwar ist man bei der Gestaltung schon recht flexibel, aber bei etlichen Dingen scheint man auf den Code angewiesen zu sein, der aus den System-Dateien kommt. Die Tabellen beim “Product-Navigator” sind z.B. nicht jedermanns Sache. Oder die Form, in der [...]

PlugIn-Empfehlung: WP Cache-Inspect

Sonntag, 22. April 2007

Wenn man den Wordpress eigenen Cache für “eigene Zwecke” einsetzen möchte, empfiehlt sich die Installation von “WP-Cache-Inspect”. Nach Aktivierung wird dem Administrator (andere Besucher sehen dieses Fenster nicht) ein halbtransparentes Kästchen angezeigt, dort steht eine Tabelle, die Anzahl und Ordner aller zwischengelagerten Daten ausgibt - sowie die Anzahl der tatsächlich benötigten Datenbank-Abfragen und die Anzahl [...]