Ein PlugIn zum Erzeugen eines alphabetischen Index für Beiträge und Seiten. Ausgegeben wird ein “verlinktes Alphabet” mit Textankern zu den jeweils gruppierten Buchstaben. Dieser Index sieht dann in etwa so aus wie meine Inhalts-Übersicht

 

Download und Installation

  • Download-Link (Version Beta 0.1): » gunnart_AlphaIndex_Beta01.zip
  • Ein kleiner Fix, Index wurde u.U. doppelt angezeigt …
    Download-Link (Version Beta 0.2): » gunnart_AlphaIndex_Beta02.zip
  • Auf Grund von Fehlermeldungen aus dem WordPress-Forum …
    Download-Link (Version Beta 0.2b): » gunnart_AlphaIndex_Beta02b.zip
  • Weitere BugFixes: “Falsch verlinkende” Text-Anker sind (hoffentlich) repariert, irrtümlich mit aufgelistete Pages im “Entwurfs-Stadium” sollten jetzt “sicher” ausgeschlossen sein
    Download-Link (Version Beta 0.2c): » gunnart_AlphaIndex_Beta02c.zip

1) Installation: Archiv entpacken, in den Ordner “wp-plugins” laden und aktivieren

2) Anwendung: Beitrag oder Seite schreiben.

  • Das “verlinkte Alphabet” erscheint dort, wo man {AlphaIndexNavi} schreibt
  • Die Auflistung der Beiträge dort, wo man {AlphaIndexList} schreibt
  • “Beides auf Einmal” ist auch möglich, dazu {AlphaIndex} schreiben

3) Hinweise: Ein paar Anmerkungen und Tipps …

  • Das PlugIn funktioniert bisher nur mit WordPress-Versionen ab 2.1, Anpassung für ältere WordPress-Installationen folgt in Kürze
  • Beiträge/Seiten im Entwurfs-Stadium oder für die ein Passwort vergeben wurde, werden nicht angezeigt
  • Die Ausgabe der Links erfolgt als “Permalink”, dadurch wird der Aufbau der Liste ein bisschen langsam. Zur Verbesserung der Performance wird der WordPress Object-Cache genutzt
  • WordPress erzeugt automatische Absatzmarken. Dadurch kann es zu invalidem Quelltext kommen. “Ungewollte” Absätze werden aber gefiltert, wenn sie direkt vor oder nach der Index-Navigation bzw. der Beitrags-Auflistung auftauchen. Tipp: Die oben genannten Anweisungen einfach jeweils in eine eigene Zeile setzen, dann sollte alles klappen. Mögliche “Fehlerquelle” sollte in Version Beta 0.2c behoben sein …
    Einen Dank an dieser Stelle an alle Tester

4) Das Übliche: Wie immer erfolgen Installation und Einsatz auf eigene Gefahr. Wobei jedoch nichts an der Datenbank verändert wird. Wenn also irgendetwas nicht korrekt läuft - PlugIn wieder ausschalten und (bitte!) eine kurze Nachricht mit Fehlerbeschreibung an mich.

 

“ToDo” - Was noch fehlt

1) “Exclude-Funktion”: Manuelles ausschließen von Beiträgen oder Seiten - Viele WordPress-User benutzen beispielsweise “leere” Pages, um “getrennte” Menügruppen zu realisieren. Die sollten natürlich nicht im Index erscheinen …

2) “Permalinks oder nicht”: Eine Einstellungsmöglichkeit, ob Permalinks oder Links à la http://www.seite.de/index.php?page_id=123 benutzt werden sollen, folgt in Kürze. Denn die Funktion get_permalink(); erzeugt je nach Einstellung lauter Datenbank-Abfragen, was Blogs ohne Cache ganz gut ausbremsen kann.

3) “Eigener Text”: Eingabemöglichkeit, was z.B. bei den “zur Übersicht”-Links stehen soll

4) “Stylesheet”: Ein Muster-Stylesheet ist noch in Arbeit

 

Testen?

Ich bitte darum und wünsche viel Spaß! Für Feedback, Bug-Meldungen etc. bitte die Kommentar-Funktion benutzen,