xt:Commerce-Shops zeigen nur die Unterkategorien von “aktiven” Artikel-Kategorien an. Viele Shop-Betreiber möchten jedoch alle Kategorien in ihrer Navigation haben - unabhängig davon, welche “Mutterkategorie” gerade angewählt ist. Hier in der ersten Version die beiden entsprechend bearbeiteten Template-Dateien zum Download.

 

Ein paar Hinweise vorweg

  • Getestet mit xt:Commerce 3.04 SP1 und SP2.1
  • Die neue Kategorien-Navigation wird wieder als “unordered List” ausgegeben. Allerdings ist sie in dieser Version noch nicht “hierarchisch”, ich arbeite derzeit noch an einer “saubereren Variante”
  • Wenn nicht gleich sämtliche “Kategorie-Ebenen” ausgegeben werden sollen, kann man die “Tiefe” recht einfach beschränken. Bitte lesen Sie dazu meine Kommentare in der Datei “xtc_show_category.inc.php”
  • Die gesamte Kategorien-Navigation bekommt die CSS-ID “CatNavi”
  • Alle Listenpunkte haben die Klasse “CatLevel1″, “CatLevel2″ etc. - je nach “Ebene”, damit ein entsprechendes “Einrücken” oder Ähnliches möglich ist
  • Alle Kategorien haben (je nachdem ob “aktiv” oder nicht) zusätzlich die Klasse “On” bzw. “Off”, so dass aktive Kategorien via CSS “markiert” werden können
  • Je nachdem ob eine Kategorie weitere Unterkategorien hat, werden sie auch entsprechend mit der Klasse “SubMenue” bzw. “NoSubMenue” gekennzeichnet, um auch dafür eine passende CSS-Gestaltung zu ermöglichen

Zugegeben: Die “umfangreiche Ausstattung” mit derart vielen CSS-Klassen mag ein bisschen “aufgebläht” erscheinen, dafür stehen dann aber auch alle Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Sobald zudem die richtige hierarchische Liste funktioniert (irgendwo hakt’s noch, sorry), kann man sich auch die ganzen “CatLevel”-Klassen sparen, wodurch der HTML-Quelltext ein bisschen schlanker werden dürfte …

 

Apropos: Thema “sparen”

Bitte benutzen Sie für Feedback, etwaige Fehlermeldungen und Fragen die Kommentar-Funktion, auch wenn Sie eventuell über einen Link in Hilfe- und “Support”-Foren auf diese Seite gestoßen sind.

Erstens hab ich so alles “auf einem Haufen” und zweitens bin ich nicht mehr überall “vollwertig” angemeldet, da ich nicht dazu bereit bin, für die Veröffentlichung meiner Tipps einen jährlichen Betrag zu entrichten.

 

Los geht’s: Download und Installation

  1. Dieses Zip-Archiv herunterladen und entpacken:
    » xtc_OpenCats01.zip
    » xtc_OpenCats02.zip (BugFix!)
    » xtc_OpenCats03.zip (BugFix!)
  2. Die entsprechende Ordner-Struktur ist im Archiv enthalten, überschreiben Sie einfach (Sicherheitskopie!) ihre Datei “categories.php” (Ordner “source/boxes”) sowie die Datei “xtc_show_category.inc.php” (Ordner “source/inc”) in Ihrem Template
  3. Wie immer der Hinweis darauf, dass die Installation auf Ihre eigene Gefahr geschieht. Jegliche Haftung für System- oder Verdienstausfälle wird abgelehnt. Da jedoch keinerlei System-Dateien oder Datenbank-Strukturen bearbeitet werden, sollte es kein Problem sein, bei Fehlern “die Notbremse zu ziehen” und alles wieder rückgängig zu machen.
  4. Bitte probieren Sie dennoch nicht gleich mit einem “Live-System” herum, denn man weiß ja nie …

 

Ich wünsche gute Verkäufe, und lassen Sie sich nicht ärgern - Ein großes Ärgernis beim Thema eCommerce scheint ja inzwischen abgeschaltet bzw. wenigstens ein bisschen abgemildert zu sein.

:-)

Hoch die Tassen!

 

Nachtrag: Erweiterte Version

Inzwischen gibt’s eine Kategorien-Navigation mit einigen erweiterten Möglichkeiten,
nähere Infos finden Sie hier: » “gunnART Advanced Show Category”